Rahmenprogramm | Sa. 28.11.2015

Rahmenprogramm Samstag, 28.11.2015
© G. Wasserbauer

Shopping Bummel

28.11.2015, 10:00 – 12:00 Uhr

Ihr Guide führt Sie über belebte Märkte und Plätze sowie enge Gassen zu bekannten und unbekannten Handwerken und Geschäften.
Als einen der Höhepunkte besuchen Sie gemeinsam das Wiener Dorotheum, das größte Auktionshaus in Mitteleuropa und gleichzeitig eines der führenden der Welt.
Anschließend flanieren Sie durch die Innenstadt Wiens, vorbei an Trachten und Dirndln und der Schuhmanufaktur Ludwig Reiter.
Ihr Weg führt vorbei an den Wiener Werkstätten über den Stephansplatz mit einem Blick auf Haas&Haas, einem Spezialitätengeschäft für Tee, Kaffee und Schokolade zum Graben, der Nobelmeile Wiens. Hier finden Sie die berühmte  Confiserie Altmann & Kühne mit Pralinen, die fast zu schade zum Essen sind, den berühmten Juwelier Heldwein, das Feinkostgeschäft Julius Meinl am Graben und noch viele mehr. Anschließend steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung um diese Geschäfte selbst zu erkunden.

29 € brutto
Treffpunkt: Josefsplatz, 1010 Wien (Reiterdenkmal Kaiser Josef II.)

Rahmenprogramm Samstag, 28.11.2015
© Kunsthistorisches Museum Wien

Schätze der Wiener Hofburg

Die Veranstaltung wurde leider wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt!

28.11.2015, 14:00 – 16:30 Uhr

Besuchen Sie mit uns die glitzernde und funkelnde Schatzkammer aus dem Hause Habsburg. Die in der Weltlichen Schatzkammer verwahrten Gegenstände sind von höchstem Rang; sie spiegeln mehr als tausend Jahre europäischer Geschichte wider. Besonders hervorzuheben sind die Insignien und Kleinodien des Heiligen Römischen Reiches mit der Reichskrone: Sie bilden den bedeutendsten Kronschatz, der sich aus dem Mittelalter erhalten hat. Der Messornat und andere Kostbarkeiten des Ordens vom Goldenen Vlies gelangten im späten 18. Jahrhundert aus Brüssel nach Wien. Die Krone Kaiser Rudolfs II. (1552 – 1612) sowie Reichsapfel und Szepter des Kaisers Matthias (1557 – 1619) wurden von Franz I. (II.) (1768 – 1835) zu Insignien des Erbkaisertums Österreich gewählt. Juwelen, Schmuck und Erinnerungsstücke aus vielen Jahrhunderten sind nicht zuletzt von hohem materiellem Wert. Die Geistliche Schatzkammer enthält die am Kaiser lichen Hof verwendeten und gesammelten liturgischen Geräte, Reliquien und Parlamente.

39 € brutto (inkl. Eintrittspreise)
Treffpunkt: Josefsplatz, 1010 Wien (Reiterdenkmal Kaiser Josef II.)

Rahmenprogramm Samstag, 28.11.2015
©WienTourismus / Christian Stemper 2012

Wien Klassisch – Teil 2

28.11.2015, 14:00 – 16:30 Uhr

Folgen Sie uns bei diesem Spaziergang durch das Herz von Wien. Beginnend mit der Kärntner Straße der bekanntesten Einkaufsstraße Wiens führen wir Sie direkt zum Stephansdom im Zentrum. Wir spazieren durch das älteste Viertel von Wien. Eng verschlungene Gassen, alte Legenden mittelalterliche und barocke Bürgerhäuser sind die Merkmale des Blutgassenviertels. Ein Viertel in dem Mozart wohnte und komponierte und das erste Kaffeehaus Wiens (anno 1683) eröffnet wurde. Der Wiener Stephansdom – Ort der Sagen und Legenden. Die Katakomben des Wiener Wahrzeichens „Stephansdom“ und die Geschichten / Legenden über Pest, Tod und Teufel in dem mehr als 1000 jährigen Gemäuern beschäftigen uns zu Beginn der Tour.

32 € brutto (inkl. Eintrittspreise)
Treffpunkt: Josefsplatz, 1010 Wien (Reiterdenkmal Kaiser Josef II.)

Anmeldung zum Rahmenprogramm

Die Anmeldung ist nur noch vor Ort am Check-In zu folgenden Zeiten möglich:
Donnerstag, 26.11.2015   11:00 – 15:00 Uhr
Freitag, 27.11.2015   08:30 – 14:00 Uhr
Samstag, 28.11.2015   10:00 – 12:00 Uhr

Kartenreservierung

für Kunst, Theater, Musik